Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Diese Domain können Sie evtl. kaufen oder mieten. Bitte informieren Sie sich unter www.klasse-domains.de

Jagdelster mit Ring

Vogel.info

Können Vögel sprechen lernen?

www.schottlandreisen.de ist verbunden mit visit-london.de

Welchen Vögeln kann man das Sprechen beibringen?

Keinen. Vögel können nicht sprechen und sie können das auch nicht lernen. Allerdings gibt es mehrere Vogelarten, die recht gut eigentlich artfremde Laute imitieren können.

Insbesondere Stare und innerhalb dieser Familie wiederum die Beos (Gracula religiosa) aus Südost-Asien bringen es zu erstaunlicher Perfektion: Sie pfeifen wie Wasserkessel, imitieren Strassenlärm und die Rufe anderer Vögel. Beos imitieren auch menschliche Laute, was dann gerne als "Sprechen" bezeichnet wird.

Tatsächlich werden einzelne menschliche Wörter geradezu perfekt imitiert und es scheint sogar oft ein Sinnzusammenhang zu bestehen. Sprechen ist das allerdings nicht.

Auch unsere einheimischen Stare (Sturnus vulgaris) sind gute Imitatoren, die gerne Umgebungsgeräusche und die Rufe anderer Vögel in den Artgesang mit einbauen.

Ebenfalls gute Imitationskünstler gibt es bei den Papageien. Hier tut sich vor allem der Graupapagei hervor. Aber auch Amazonen, Kakadus und die grossen Aras imitieren gerne und geschickt. Die beliebten Wellensittiche sind weniger gute Imitatoren, aber auch sie lernen es gelegentlich, einzelne menschliche Wörter zu imitieren.

In freier Wildbahn kann der aufmerksame Beobachter sehr häufig feststellen, dass einzelne Vögel Versatzstücke des Gesangs anderer Arten in ihre eigenen Rufreihen aufnehmen. Das fällt allerdings meistens nicht so auf, denn nur die wenigsten Beobachter kennen die arteigenen Rufe der beobachteten Vögel und bemerken deshalb nicht, wenn sich plötzlich fremde Laute einschleichen. Am ehesten fällt es einem auf, wenn man den Gesang einer Art in verschiedenen Gegenden studieren kann: Vögel singen und rufen tatsächlich in verschiedenen "Dialekten".

Weitere interessante Fragen und Antworten zu Vögeln (wird fortgesetzt):

Bis zur Fertigstellung unserer WebSite über Vögel in Menschenobhut und in freier Natur können wir Sie leider nur an unsere Werbepartner und an die Vogel-Beiträge auf unseren Heimtierseiten.de und auf die Seite papageien.biz verweisen. Sollten Sie nicht fündig werden, wird Ihnen dieses "Google"-Suchfeld helfen:

Google

Einige wichtige mit dieser Seite verbundene Projekte sind
sibirischer-tiger.de blumenlexikon.de

nach oben